Liquidation der Genosseschaft epiStoa

Liquidation of the cooperative epiStoa

Auf der 2020 Generalversammlung der epiStoa Genossenschaft, die als Videokonferenz am 23. Mai 2020 in Göttingen stattfand, hat die Generalversammlung beschlossen, die epiStoa Genossenschaft aufzulösen. Als Beginn der Liquidationsphase wurde der 30. Mai 2020 beschlossen.
M. Job und D. Schild wurden als Liquidatoren mit Einzelvertretungsvollmacht gewählt.

Die Genossenschaft ist schuldenfrei und es gibt keine Gläubiger.
Die Geschäftsanteile der Mitglieder werden in der Liquidationsphase zu gegebenen Zeit rückgezahlt.

On the occasion of the 2020 General Assembly of the epiStoa cooperative, which took place as a video conference on the 23rd of May in Göttingen, the General Assembly has unanimously decided to dissolve the epiStoa cooperative. The start of liquidation has been set to the 30th of May 2020.
M. Job and D. Schild have been appointed as liquidators, who may represent the cooperative individually. 

As the cooperative has no debts, there are no creditors.
The members' shares will be paid back in due time during the liquidation period.